4.8. BEATE FUHRMANN & AUTOREN

Sich selber lesen – kreativ schreiben

KUNST!RASEN-Verein Sommerprogramm

Sonntag, 04. August 2019, 19 Uhr, KUNST!ZELT – Eintritt frei

Kreatives Schreiben – das ist eine eigene Schreibform, die nur ein Ziel hat: schreiben lernen. Aber nicht im Sinne von Schreibtechniken und Theorie zu vermitteln, nein, es geht darum, die eigene Kreativität zu entdecken und seine Kraftquelle zu finden. Kreatives Schreiben als Spiel mit der Sprache, als Selbsterfahrung und Selbstausdruck mit Methoden, die die Kreativität fördern und den Spaß am Schreiben. Wir schreiben in der Gruppe, um die vielfältigen kreativitätsfördernden Gruppeneinflüsse zu nutzen.
Es geht zunächst nur um den Prozess, nicht um das Produkt. Wertfreiheit ist wichtig. Und: Schreibblockaden – kennen wir nicht!
Heute Abend präsentieren kreativ Schreibende (aus den Schreibgruppen von Beate Fuhrmann) einige ihrer Texte dem Publikum. So vielfältig wie die Impulse sind auch die Texte, die entstehen, ob Gedichte, Gedankenspaziergänge, Miniaturen, Kurzgeschichten, Fragmente – wir schreiben und freuen uns auf die Möglichkeit, Menschen mit unseren Worten zu berühren oder zu unterhalten – Und vielleicht mag ja auch der eine oder andere selber aktiv werden…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.